FIRMENPORTRAIT

DIE CHRIST & HEIRI AG

Christ & Heiri verfügt über umfangreiches Prozesswissen sowie einen hochautomatisierten und modernen Maschinenpark. Dank hoher Qualität und Zuverlässigkeit sowie konkurrenzfähigen Preisen, kann sich das Unternehmen seit Jahren auf dem internationalen Markt erfolgreich behaupten. Die Hauptabnehmer des Unternehmens sind die Automobilindustrie, wo die Verzahnungsteile hauptsächlich in Elektromotoren (u.a. Sitzverstellung, Türschlossverriegelung, Scheibenversteller, Scheibenwischer, Klimasteuerung, Heckklappen, Schiebedach, Kurvenlicht) eingebaut werden, sowie die Uhrenindustrie, die Antriebstechnik und die Medizinaltechnik.

Über die letzten 70 Jahre des Bestehens entwickelte sich Christ & Heiri von einem reinen Zulieferer der Uhrenindustire zu einem spezialisierten Verzahnungsunternehmen, welches hochpräzise Schnecken, Ritzel und Zahnräder, Kegelräder sowie Baugruppen herstellt. Zusammen mit erstklassigen Partnern bieten wir auch Veredelungen aller Art an. Qualität, Liefertreue und Zuverlässigkeit werden mittels eines hochmotivierten Teams, unter Einhaltung strengster Prozessanforderungen (u.a. IATF 16949:2016 und ISO 9001: 2015) und hochmodernen Prüf- und Verpackungsanlagen jederzeit sichergestellt.

Firmensitz der Christ & Heiri AG in Selzach

Firmensitz der Christ & Heiri AG in Selzach

TEAM

Die Mitarbeiter von Christ & Heiri zeichnen sich durch langjährige Erfahrung, Flexibilität und Kundennähe aus. Olivier Brunner (CEO) führt das Unternehmen und wird im Management durch Irene Gfeller (CFO), Pascal Zimmermann (Leiter Produktion) und Dr. Alexander Mitwalsky (Qualitätsverantwortlicher) unterstützt.

Portrait Olivier Brunner

Olivier Brunner

Geschäftsführer Christ & Heiri und technischer Leiter Christ & Heiri Gruppe

Portrait Pascal Zimmermann

Pascal Zimmermann

Leiter Produktion

Portrait Alexander Mitwalsky

Dr. Alexander Mitwalsky

Leiter Qualitätskontrolle

Portrait Irene Gfeller

Irene Gfeller

Finanzen

Portrait Claudia Wiedmer Heiri

Claudia Wiedmer-Heiri

Sekretariat

Portrait Edin Hasanovic

Edin Hasanovic

AVOR und Spedition

Gr Team 2

Thomas Seeler

Geschäftsführer Grieshaber Feinmechanik und Kaufmännischer Leiter Christ & Heiri Gruppe

PRODUKTIONSSTÄTTE

Moderner Maschinenpark

Moderner Maschinenpark

Auf einer Produktionsfläche von rund 2’000m2 werden wöchentlich über 2 Millionen Verzahnungsteile produziert. Die Produktion, Prüfung und Verpackung der Teile erfolgt grösstenteils vollautomatisch, was eine durchgehende Produktion (24/7) ermöglicht. Insgesamt verfügt Christ & Heiri über rund 30 Verzahnungsautomaten sowie rund 50 Mikroverzahnungsmaschinen, welche hauptsächlich in der Automobilindustrie, Medizinaltechnik, Uhrenindustrie und im Kleingetriebebau eingesetzt werden. Die Produktionsstätte wurde im Jahr 2011 neu erstellt und entspricht daher dem aktuellen Stand der Technik und wird auch höchsten Anforderungen gerecht.

ZERTIFIZIERUNG & QUALITÄT

Für uns steht die einwandfreie Qualität der für Sie gefertigten Produkte im Vordergrund. Dementsprechend auditieren und verbessern wir unsere Prozesse laufend. Seit 1998 ist unsere Firma ISO 9001 Zertifiziert. Heute verfügen wir über die IATF 16949:2016 und ISO 9001:2015. Unser Qualitätskonzept entspricht nicht nur den vorgeschriebenen Normen, sondern widerspiegelt auch unsere Denkhaltung und Arbeitsweise.

Mit computerunterstützten Messmitteln kontrollieren wir den gesamten Herstellungsprozess Ihres Produktes auf einwandfreie Qualität. Die Herstellung erfolgt nach Ihren Vorgaben (bspw. QS 9000, VDA) und Qualitäts- und Prozessrichtlinien wie PPF, PAPP, FMEA, QVP, PDCA, KVP oder SPC sind bei uns seit langem im Einsatz.

Sämtliche Prüfdaten sind bei uns archiviert und können jederzeit eingesehen und als Statistiken oder Rohdaten zur Verfügung gestellt werden. Ihr Produkt kann durch uns auch in der IMDS-Datenbank erfasst und gepflegt werden. Jede Lieferung wird mit einem Prüfprotokoll versehen.

Die von uns gefertigten Produkte können nach Bedarf vor dem Verpacken einer 100% Kontrolle unterzogen werden. Dabei werden die Konturen des Verzahnungsteils (Aussendurchmesser, Profil), die Vermischungen sowie auch die Länge des Teils geprüft. Auf Wunsch können wir auch 100% Kontrollen bei Bohrungen bis zu 7mm Länge durchführen oder Ihre Teile auf Rissbildungen und Schlagstellen überprüfen. Ausserdem sind wir in der Lage Steigung, Profil und andere Masse dreidimensional zu messen und auszuweisen. Mit Hilfe modernster Prüf- und Verpackungsautomaten sind diese Prozessschritte grösstenteils automatisiert.

ISO 9001 D

IATF 16949 D

UMWELT

Umweltschutz nimmt in unserem unternehmerischen Handeln von Anfang an einen bedeutenden Stellenwert ein. Wir haben unseren hohen Standard durch die erfolgreiche Zertifizierung des Umweltmanagement-Systems nach ISO 14001:2015 demonstriert, messbar gemacht und werden uns stetig verbessern. Dabei geniesst Nachhaltigkeit im Umgang mit Mensch und Natur hohe Priorität und bietet die Grundlage für eine zukunftsorientierte, erfolgreiche Entwicklung.

Zum Schutz unserer Umwelt lassen wir uns von folgenden Grundsätzen leiten:

  1. Unsere Abläufe sind in allen Bereichen Ressourcen schonend. Bei intensiver Wechselwirkung mit der Umwelt, werden Risiken für unsere Umwelt durch gezielte Massnahmen minimiert.
  2. Die sichere Lagerung, das sichere Rezyklieren und die sichere Entsorgung umweltbelastender Stoffe erhält höchste Aufmerksamkeit.
  3. Bindende Verpflichtungen, die sich aus behördlichen, gesetzlichen und betrieblichen Vorgaben ergeben, werden von uns eingehalten und fortlaufend überprüft.
  4. Umwelt- und Gesundheitsschutz ebenso wie Arbeitssicherheit und wirtschaftliche Aspekte geniessen bei allen unseren Entscheidungen einen gleich hohen Stellenwert.
  5. Eine gesunde und lebenswerte Zukunft liegt uns am Herzen. Deshalb sind wir entschlossen, in Eigenverantwortung unsere Umweltleistungen fortlaufend zu verbessern und allen interessierten Parteien darin Einblick zu gewähren.

ISO 14001:2015